Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Familie Wiedeschitz aus Steinberg im Interview.....

1. Wie sind Sie auf die Fa. Baderbau aufmerksam geworden?

Die Firma Baderbau war uns schon bekannt, empfohlen wurde sie uns dann noch von Freunden (Fam. Bauer, Horitschon).

2. Warum haben Sie sich für die Firma Baderbau als Baupartner entschieden?

Da wir Beide beruflich viel in Wien sind und den Bau nicht ständig im Auge behalten können, war uns wichtig, eine Firma zu finden der wir Vertrauen schenken konnten. Schon beim ersten Gespräch fühlten wir uns gut aufgehoben, wir wurden gut beraten und aufgeklärt. Wir hatten das Gefühl das unser Haus bei dieser Firma in guten Händen ist.

3. Wie waren Sie mit der Beratung zufrieden?

Wie bereits oben erwähnt war die Beratung eine der Besten. Natürlich haben wir verschiedenste Firmen besucht, aber keiner konnte uns so überzeugen.

4. Wie ist die Bauphase bei Ihnen verlaufen?

Wir hatten große Angst vor den Dingen die schief gehen könnten und davor uns ewig ärgern zu müssen. Jetzt steht unser Haus und wir müssen sagen, dass aufgrund unseres tollen „Bautrupps“ und natürlich der ständigen Unterstützung durch Alex (Herr Kallinger) wir uns kein einziges Mal ärgern mussten. Die Bauphase war fast zu ruhig, einfach toll wenn man arbeiten fährt und man sich keine Sekunde Sorgen machen muss, was jetzt wieder schief gehen könnte.

5. Ist Ihnen etwas in besonderer Erinnerung geblieben?

Da es unser Haus ist, ist uns natürlich alles in Erinnerung geblieben.

6. Welchen Tipp können Sie zukünftigen Bauherrn geben?

Wir denken das es das Wichtigste ist sich eine Firma auszusuchen der man Vertrauen kann und mit der man gut Reden kann. All das haben wir gefunden und somit haben wir unser Haus gebaut ohne große Sorgen und ohne das uns „graue Haare“ gewachsen sind.

7. Anmerkung (falls Sie noch etwas los werden wollen!):

Wir möchten noch mal Danke sagen an den tollen „Bautrupp“. Feri, Isuf und der Rest der Truppe haben spitzen Arbeit geleistet. Hut ab vor diesen Arbeitern.

Wir würden jederzeit wieder mit euch bauen.