Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Familie Horvath/Kraxner aus Steinberg im Interview.....

1. Wie sind Sie auf die Fa. Baderbau aufmerksam geworden?

Durch Bauprojekte in Steinberg-Dörfl.

2. Warum haben Sie sich für die Firma Baderbau als Baupartner entschieden?

Weil die Firma Baderbau sich zunächst auch für die Errichtung einer Bodenplatte interessiert hat (wir hatten schon mehrere Firmen kontaktiert, die sich nicht alle für ein kleines Projekt interessiert hatten) –wir wollten zunächst ein Fertigteilhaus bauen.

Weiters hat uns Herr Kallinger sehr schnell ein Angebot für das gesamte Haus unterbreitet.

Was vielleicht am Wichtigsten ist, wir hatten ein gutes Gefühl und Vertrauen zu Herrn Kallinger.

3. Wie waren Sie mit der Beratung zufrieden?

Die fachlichen Gespräche über unser Bauvorhaben waren informativ und wir haben einen guten Überblick bekommen – auch als Laien.

4. Wie ist die Planungsphase bei Ihnen verlaufen?

Es wurden alle Fragen ernst genommen und detailliert beantwortet.

5. Wie ist die Bauphase bei Ihnen verlaufen?

Eigentlich ohne Probleme. Wir hatten auch immer das Gefühl, es geht weiter mit dem Bau, da die verschiedenen Gewerke untereinander gut organisiert waren.

6. Ist Ihnen etwas in besonderer Erinnerung geblieben?

Die rasche und kompetente Umsetzung und Beratung, auch wenn wir Wünsche bzw. Beanstandungen (zerkratztes Glas im Fenster) hatten wurden diese akzeptiert und schnell umgesetzt bzw. erledigt.

7. Welchen Tipp können Sie zukünftigen Bauherrn geben?

Wir empfehlen die Firma Baderbau gerne weiter. Was ja auch schon geschehen ist (Zubau meiner Schwester).

8. Anmerkung (falls Sie noch etwas los werden wollen!):

Danke für die freundliche und fachliche Betreuung während der gesamten Bauphase!