Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Familie Handler aus Großhöflein im Interview.....

baderbau - Wohnhaus Familie Handler in Großhöflein
baderbau - Wohnhaus Familie Handler in Großhöflein
baderbau - Wohnhaus Familie Handler in Großhöflein

1. Wie sind Sie auf die Fa. Baderbau aufmerksam geworden?

Wir wurden erstmalig im Rahmen der Planung durch unseren Planer auf das Unternehmen aufmerksam. In weiterer Folge besuchten wir wiederholt die – äußerst professionell gestaltete – Homepage der Firma, wobei wir insbesondere die dort aufrufbaren Fotodokumentationen äußerst informativ empfanden. Den ersten persönlichen Kontakt hatten wir dann im Zuge der Ausschreibung mit Bauleiter Ing. Kallinger.

2. Warum haben Sie sich für die Firma Baderbau als Baupartner entschieden?

Einerseits war das Angebot aus unserer Sicht preislich äußerst fair gestaltet, andererseits überzeugte uns das ausgesprochen persönliche Gesprächsklima mit dem für uns zuständigen Kundenbetreuer. Alles in allem spielte neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis das sympathische und bemühte Auftreten der Firmenverantwortlichen eine entscheidende Rolle.

3. Wie waren Sie mit der Beratung zufrieden?

Wir hatten immer das Gefühl, kompetent und umfassend beraten zu sein. Unser Bauleiter war stets telefonisch erreichbar, E-Mails wurden prompt beantwortet. Besonders schätzen wir jedoch, dass wir uns auch nach Leistungserbringung durch die Firma Baderbau nach wie vor mit bautechnischen Fragestellungen an die Firmenrepräsentanten wenden können und weiterhin fachmännischen Rat bekommen.

5. Wie ist die Bauphase bei Ihnen verlaufen?

Die Firma Baderbau war äußerst bemüht, den von ihr vorgegebenen Bauzeitplan einzuhalten. Wir wurden in jeder Phase über den Baufortschritt informiert und waren immer davon überzeugt, dass das Kundeninteresse absolut im Vordergrund steht. Die vereinbarten Leistungen wurden mängelfrei und zu unserer vollen Zufriedenheit erbracht.

6. Ist Ihnen etwas in besonderer Erinnerung geblieben?

Neben der äußerst konstruktiven Zusammenarbeit mit den Bauleitern denken wir gerne an „unseren“ Polier Hermann zurück, der die Baustelle stets gut gelaunt und mit viel Humor im Griff hatte. Für jedes noch so kleine „Problem“ hatte er immer die passende Lösung parat und sorgte so dafür, dass wir uns nie Sorgen machen mussten.

7. Welchen Tipp können Sie zukünftigen Bauherrn geben?

Für die Planungsphase sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und viele Fragen (mögen sie auch noch so „blöd“ erscheinen) stellen. Empfehlenswert ist außerdem ein reger Gedankenaustausch mit anderen Häuselbauern. Ein Einfamilienhaus stellt sicherlich ein „Lebensprojekt“ dar, daher sollte man auch bereit sein, entsprechend viel Zeit zu investieren.