Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

EIN NIEDRIGSTENERGIEHAUS ENTSTEHT

NIEDRIGSTENERGIEHAUS - Familie H. in Horitschon

Familie H. entschied sich ein baderline-Haus "EMOTION" in Horitschon zu bauen. Die Planung und Durchführung erfolgte durch unser Unternehmen. Hier finden Sie eine Fotodokumentation über die einzelnen Baufortschritte und die energiesparende Bautechnik.

Es handelt sich um ein Niedrigstenergiehaus in Ziegelbausweise inkl. Wäremerückgewinnung mit der Energiekennzahl 20 kWh/m²a, welche somit sehr gute Vorraussetzungen für eine Burgenländische Wohnbauförderung inkl. Ökozuschlag erfüllt.

 

weiter zur Fotodokumentation...

 

Hier einige Daten und Fakten zum Haus:

  • Planung: Firma Baderbau
  • Generalunternehmer: Firma Baderbau
  • Baujahr: 2008
  • Bauzeit: 7 Monate
  • Bauart: Ziegelmassivhaus
  • Dachform: Satteldach
  • Energiekennzahl: 20 kWh/m²a
  • Luftdichtheit: 0,79 1/h
  • Fundament: Unterkellert (Dichtbetonkeller unbeheizt)
  • Wandaufbau: 25cm Planziegel, 20cm Wärmedämmverbundsystem EPS-F plus
  • Fenster: Internorm, 3 Scheibenverglasung, Kunststoff-Alu
  • Wohnnutzfläche gesamt: 149 m²
  • Erdgeschoss: 74 m²
  • Obergeschoss: 75 m²
  • Kellergeschoss: 80 m²
  • Garage: 30 m²
  • Wärmeversorgung: Kontrollierte Wohnraumlüftung Drexel und Weiss Aerosmart X² mit Außenluftvorwärmung. Solewärmepumpe: 3,5 - 4kW, Brauchwasserspeicher 300 L
  • Besonderheiten: Integrierter Wärmetauscher für passive Kühlung (Deckenkühlung)
  • 5.000 l Garten-Regenwassernutzung